Steffen Schaff - Tenor

Der Tenor Steffen Schaff wurde 1990 in Esslingen a.N. geboren. Schon früh bekam er Unterricht in den Fächern Blockflöte, Klavier, Orgel und Gesang. 2009 begann er sein Gesangsstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Bernhard Jaeger-Böhm, 2015 schloss er mit einem Master Gesang in der Klasse von Bernhard Gärtner ab.

Sein musikalischer Werdegang ist geprägt von Konzerten und Produktionen unter der Leitung von national und international bekannten Dirigenten und Regisseuren wie KMD Prof. D. Dr. hc. mult. Helmuth Rilling, Stéphane Denève, Prof. Hans-Christoph Rademann, Lothar Zagrosek, Prof. Kathy Romey und Bernd Schmitt. Weitere kreative Impulse erhält er durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Pianisten und in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Meisterkurse verschiedener Musikstile bei Lynne Dawson, Margreet Honig, Natascha Nikeprelevic (radikale Improvisation & Obertongesang), Prof. Noelle Turner (Musical), Lothar Odinius, Prof. Friedemann Röhlig, Prof. James Taylor, Jos van Veldhoven, Prof. Malcolm Walker und Christian Zehnder (Obertongesang & Jodeln) runden seine Ausbildung ab.

Steffen Schaff ist Teil des Opernchores am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Daneben betätigt er sich vor allem als Konzert-Solist, in Ensembles wie der Gächinger Kantorei und als Gesangslehrer.